und
5
Menschen haben
bereits gespendet
1.225 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Deine Spende ist steuerlich absetzbar

100 % werden weitergespendet

Für eines unserer wichtigen Projekte zur Integration neu Hinzugezogener im Stadtteil Thingers Kempten fehlt dem Verein für das Jahr 2017 die Finanzierung.Die "Eltern-Kind Gruppe", ist in Gefahr wegen fehlender Gelder eingestellt zu werden.Der Verein bittet deshalb um die Förderung für das kommende Jahr. Kosten € ca.2.500.00 .
Die Gruppenarbeit findet 2 x wöchentlich das ganze Jahr über in den Vereinsräumen des Bürgertreffs Thingers statt. Die Teilnahme von Kindern mit Müttern,Vätern oder Großeltern ist konstant gut.12 Erwachsene kommen im Durchschnitt  mit ihren Kindern im Vorschulalter zusammen. Die Arbeit ist integrativ konzipiert, z.T. waren und sind Personen aus fünf Herkunftsländern anwesend. Ziel ist es,sowohl Erwachsene als auch Kinder weiter in unsere Gesellschaft einzuführen und auf die Situation in den Kindergärten vorzubereiten. Immer wieder gibt es auch Personen,die überhaupt keine deutschen Sprachkenntnisse besitzen, wie z.B. hinzuziehende Flüchtlinge mit Bleiberecht. Auch Hiesige tragen zur Verbesserung der Verständigung bei.Kinder und Erwachsene lernen spielend gemeinsam, sich in ihrer neuen Heimat einzufinden.Das Miteinander der Beteiligten in der Gruppe stärkt zugleich den Zusammenhalt dieser Familien im Stadtteil Thingers.
Projektort: Schwalbenweg, 71, 87439 87439 Kempten, Deutschland
Fill 100x100 default

Ansprechpartner:

C. Prause

Hat Dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden