und
64
Spenden bisher
8.810 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Die dokumentierte Geschichte der Blasmusik in Leuterschach reicht bis ins Jahr 1842 zurück.

Die Kapelle in ihrer heutigen Form wurde in über 30-jähriger Tätigkeit von Hans Schäffer bis zu seinem Tod 1955 geprägt. In den Jahren 1973 bis 1993 führte Bernhard Fischer den Verein und gründete eine Jugendkapelle, die Christian Epple (Dirigent 1994- 2012) bis heute leitet. Sie bietet den jungen Musikern schon früh die Möglichkeit zum gemeinsamen Musizieren. Im Jahr 2014 übernahm mit Patrick Berauschek wieder ein Musiker aus den eigenen Reihen den Taktstock.

Neben dem traditionellen Jahreskonzert stellen die jährliche Teilnahme an Musik- festen und Wertungsspielen sowie der traditionelle Faschingskehraus musikalische Höhepunkte dar.

Beim Garten-, Wein- und Oktoberfest, dem Neujahrsblasen und regelmäßigen Ausflügen (zuletzt Nürnberg, München und Berlin) kommen Spaß und Geselligkeit nicht zu kurz.

Wie und wodurch kann geholfen werden? 
Sie können uns hier auf der Spendenplattform durch Geldspenden helfen weiterhin das kullturelle Leben Leuterschachs zu bereichern. Darüber hinaus ist Ihr Besuch unserer Veranstaltungen für uns natürlich ebenfalls enorm wichtig.

Wofür genau sollen Spendengelder verwendet werden?
Im Moment brauchen wir vor allem finanzielle Unterstützung bei unserer ehrenamtlich ausgeführten Jugendarbeit, insbesondere bei der Beschaffung von Instrumenten für unsere 35 Jungmusikanten.
Außerdem können Sie uns bei unsere Konzertfahrt nach Schwabach finanziell unter die Arme greifen.
Schön wäre es auch, wenn Sie einen Beitrag für unseren Kinderfaschingsball, der für die Kinder ja völlig kostenfrei ist, leisten könnten.
 
Wie stellen wir sicher, dass die Gelder wirklich dort ankommen, wo sie benötigt werden?
Als eingetragener, gemeinnütziger Verein gibt unser Kassenwart jährlich einen Bericht über Ein- und Ausgaben in der öffentlichen Genaralversammlung. Die Kasse wird von eigens dafür eingesetzten Kassenprüfern kontrolliert. Außerdem überprüft das Finanzamt alle drei Jahre, ob unsere Gelder im Sinne der Verinszwecke eingesetzt wurden.


Projektort: Ziegler 1, 87616 Marktoberdorf-Leuterschach, Deutschland
Fill 100x100 default

Ansprechpartner:

T. Henle

Hat Dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden