und
1
Menschen haben
bereits gespendet
440 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Deine Spende ist steuerlich absetzbar

100 % werden weitergespendet

Die Offene Behindertenarbeit ist Teil der Offenen Hilfen der Lebenshilfe Kempten. Sie bietet Freizeitmöglichkeiten für Jugendliche und Erwachsene mit einer geistigen Behinderung und ermöglicht Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Die Offene Behindertenarbeit findet circa alle zwei Wochen an verschiedenen Wochentagen oder am Wochenende statt. Die Teilnehmer sind Menschen mit einer überwiegend geistigen Behinderung ab 14 Jahren. Die Gruppe geht zum schwimmen, kocht gemeinsam, trifft sich zum „Freitagsclub“, unternimmt verschiedene Ausflüge, z.B. nach München in die Allianz Arena, zur Kemptener Festwoche oder zum Viehscheid nach Immenstadt. Die Unternehmungen dauern in der Regel ein paar Stunden oder einen Tag.

Unsere Menschen mit Behinderung wünschen sich aber, auch einmal länger zu verreisen oder mehrere Tage wegzufahren. Deswegen möchte eine unserer Mitarbeiterinnen, die selbst aus Frankreich kommt, den Menschen mit Behinderung ihr Land zeigen und bietet eine Fahrt ins Elsaß an. Die Gruppe möchte vier Tage verreisen und dabei Freiburg und Straßburg besichtigen, die Weinberge erkunden und in ein Schloß gehen. Da nicht alle unserer Menschen mit Behinderung sich die Fahrt leisten können, benötigen wir Ihre Unterstützung! Vielen Dank.


 


Projektort: Sankt-Mang-Platz 5, 87435 Kempten, Deutschland
Fill 100x100 default

Ansprechpartner:

Anna-Lena v.

Hat Dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden