und
1
Spende bisher
2.990 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Die Zabbalin, die Müllmenschen Kairos, halten die 20-Millionenmetropole 
Ägyptens am Leben. Sie wäre sonst längst im Dreck erstickt. 
Oft nur mit einem Sack auf dem Rücken schleppen sie den Unrat zu ihren Hütten,
um ihn dort zu sortieren. 
Ganze Teile der Hauptstadt haben sich zu derartigen Entsorgungszentren 
entwickelt - man nennt sie Müllstädte.
Inmitten von Schmutz, Gestank und Millionen von Fliegen, sitzen die Menschen  
zwischen hohen Abfallhaufen und trennen Papier von Plastik, Metall von 
Essensresten und sonstigem Unrat. Das Wiederverwertbare wird verkauft.
 
Der Verdienst reicht oft nicht einmal für eine ordentliche Blechhütte, geschweige denn für eine Schulausbildung. 
Neben hygienischen und gesundheitlichen Problemen fehlt damit den Kindern 
auch jede Aussicht auf ein besseres Leben.

Unsere Antwort auf diese Not basiert auf drei Säulen, die wir seit 2003 entwickelt haben und ständig weiterführen und verbessern:

Patenschaften, die Kindern eine bessere schulische Bildung ermöglichen

Eine Erstes-Hilfe-Zentrum für die Erstversorgung bei Verletzungen und Krankheiten

Ein Ausbildungszentrum mit Kindergarten, Schulungsräumen und einer Begegnungsstätte mit Cafeteria auf der Dachterrasse.

Wir arbeiten dabei mit vielen deutschen und ägyptischen Organisationen zusammen, wie z.B. mit Humedica Kaufbeuren, Don Bosco Mondo e.V,
dem ägyptischen Verein "Chance for a better life" oder der renommierten Deutschen Schule Beverly Hills in Kairo.

Wir freuen uns über jede finanziellen Zuwendung für eines unsere Projekte.
Eine Patenschaft würde einem Kind die Chance auf eine besseres Leben eröffnen und natürlich können Sie es auch vor Ort besuchen . Ferner sind Sie  herzlich eingeladen mit uns nach Kairo fliegen und vor Ort mitzuhelfen.

 
 Weitere Infos dazu mit Bildern, Videos und aktuellen Berichten finden Sie auf unserer Webseite: www.muellstadtkinder-kairo.de

Projektort: Müllstadt, Kairo 15. Mai, Ägypten

Ansprechpartner:

GÜNTHER CLAEYS

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden