und
5
Spenden bisher
3.850 €
fehlen noch
Jetzt spenden

Du erhältst eine Spendenbescheinigung vom Spendenempfänger betterplace (gut.org gAG).

100 % werden weitergespendet

Auf Grund der Auswirkungen der Corona-Pandemie im Senegal bitten wir erneut um Spenden für unsere Aktion „Reis für den Senegal“.
Wir haben in den letzten Wochen vermehrt von Rahim Sall und Pater Raphael Berichte bekommen, die die Situation um Corona im Senegal als extrem schwierig beschreiben. Nicht wegen dem Virus selbst, sondern weil es dort für viele, durch Ausgeh- und Arbeitsbeschränkungen bedingt, zu einer prekären wirtschaftlichen Situation gekommen ist. Die Einnahmequellen für große Teile der Bevölkerung sind damit weggebrochen. 
Deshalb wollen wir die Aktion „Reis für den Senegal“ erneut starten. Mit dem Reis werden wir zumindest einen kleinen Teil Linderung für die Bevölkerung schaffen können. Uns ist bewusst, dass wir dadurch nicht jedem helfen können. Dennoch: Jede Hilfe zählt und lindert das Leid.
Mit einer Unterstützung von 30 € können wir einer Familie im Senegal aus der größten Not helfen. 
Für jede Hilfe ein herzliches Danke im Voraus
Projektort: Thies, Senegal

Ansprechpartner:

August B.

Hat dich dieses Projekt überzeugt?

Jetzt helfen und spenden